#1

Gildenränge

in Gildenevents 04.08.2016 12:14
von Liria • Phoenixruf | 36 Beiträge

Das dient als kleine zwischenablage für mich, zum Entwurf und zur Definition von Gildenrängen.

OOC - selbsterklärend
-> tendenziell alle Charaktere, die auch IC in die Gilde einsteigen; zeitweise auch für Twinks geeignet

Phoenixasche - Anwärter aller Bereiche
-> IC all jene, die neu hinzukamen und sich noch im Schwur beweisen müssen, um eben diesen sprechen zu dürfen; Sinnbild: Sie müssen noch der Asche entsteigen.

Phoenixglut - Verbündete aller Bereiche
-> Alle, die nicht dem Schwur richtig angehören, ihn aber extern unterstützen (und denen es an einer Gilde mangelt); Sinnbild: Sie fachen das Feuer an, wie die Glut, deren Hitze die Flammen höher schlagen lässt.

Phoenixküken - geschworene Mitglieder aller Bereiche, die sich noch Ausbildung befinden
-> Mitglieder des Schwurs, egal welchem Fachgebiet entspringend, die sich bereits im Schwur bewiesen haben, aber noch fertig ausgebildet werden müssen. Dieser Rang gilt noch unter Vorbehalt, da bisweilen nicht ausgebildet wird.

Phönixfeder - Heiler
-> Tendenziell jede Klasse, die den Schwur vor allem in der Heilung unterstützt; Sinnbild: Ein Phönix kann ohne Federn nicht fliegen und so kann auch eine Militäreinheit ohne Heiler nicht bestehen.

Phoenixschwingen - Späher / Distanzkämpfer
-> Vorrangig Waldläufer/Weltenwanderer, die spähen, aufklären, den Rücken decken und zackig vor Ort sind; Sinnbild: Die Schwingen ermöglichen dem Phoenix das Fliegen, womit Schnelligkeit, Wendigkeit und Übersicht einhergehen, und die ihn Distanz zum Feind wahren lässt- ganz wie unsere Waldläufer.

Phoenixfeuer - Magier
-> Arkanisten und Magister, die für die Unterstützung im Rücken verantwortlich sind, jedoch auch mit Forschungen die Erkennisse des Schwurs vorantreiben; Sinnbild: Das Feuer des Phoenix ist so magisch und verheerend wie die Fähigkeiten der Magier.

Phoenixzorn - Ritter / Infanterie
-> Sie bilden den Hauptteil und die Spitze, gerade im Einsatz und gelten als Hauptantrieb des Schwurs; Sinnbild: Der Zorn des Phoenix richtet so erbarmungslos seine Feinde wie das Licht und steht für die Vergeltung, den Antrieb des Schwurs.

Phoenixruf - Meister (Liriá & Nodrian)
-> Die zwei Einheitsleiter, die den Phoenixschwur voranbringen; Sinnbild: Wenn der Ruf des Phoenix erschallt, dann wird ihm Folge geleistet. Seine Stimme setzt alles andere in Bewegung, wie auch die Stimmen der Meister.


zuletzt bearbeitet 04.08.2016 21:16 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Varith Blutschild
Forum Statistiken
Das Forum hat 36 Themen und 69 Beiträge.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen